Return to site

Der Meltdown Button 

Smart Office Drugs

Das Zukunftsszenario:

Im Jahr 2033 haben Smarte Drogen die Arbeitswelt erobert. Kaum mehr ein Büro kommt ohne Konzentrations- oder Kreativitätsverstärker aus, da der Leistungsdruck in der Gesellschaft weiter angestiegen ist und der Markt für hochkomplexe Dienstleistungen immer umkämpfter wird. Leistungsfördernde Substanzen sind zur Normalität geworden. Da die Kombination aus Stress und Drogen oft in Zusammenbrüchen und Burnouts endet, installieren immer mehr Unternehmen direkt bei den kostenlosen Leistungssteigernden Mitteln auch einen Meltdown Button, der bei Betätigung sofort medizinisches Personal ruft, um Arbeitnehmer nach einem Meltdown möglichst schnell wieder auf die Beine zu bringen.

Ausgangssignal: Drogen im Büro
Eine globale Studie fand 2018 heraus, dass etwa 70% der Befragten bereit wären, medizinisch erprobte Mittel ihren Körper und Geist verbessern zu lassen, wenn es ihnen beruflich helfen würde. Ein Report des Dienstleistungsunternehmen PricewaterhouseCoopers sieht „smart drugs“ im Büro als Normalität im Jahr 2030.

PricewaterhouseCooper, Workforce of the Future 2030
 

All Posts
×

Almost done…

We just sent you an email. Please click the link in the email to confirm your subscription!

OKSubscriptions powered by Strikingly